Aufnahme und Wohnen

Die Menschen, die aus vielen verschiedenen Ländern dieser Welt zu uns kommen, tun dies auf ganz unterschiedlichen Wegen.

Diejenigen, die als Geflüchtete und Asylsuchende zu uns kommen, werden dem Landkreis durch die Zentrale Ausländerbehörde des Landes Brandenburg zugewiesen und hier in Gemeinschaftsunterkünften (Einrichtungen der vorläufigen Unterbringung) aufgenommen. Nach positivem Abschluss ihres Asylverfahrens erhalten sie in der Regel einen Aufenthaltstitel und sie können in eine Wohnung umziehen. Ansprechpartner für die Fragen zum Aufenthaltsrecht ist Ausländerbehörde. Für alle Fragen zur Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften und zum Leistungsbezug nach dem AsylbLG (Asylbewerber-Leistungsgesetz) ist das Sozialamt.

Diejenigen, die aus EU-Ländern, Drittstaaten oder als Fachkräfte zu uns kommen, können gleich nach Klärung aller aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten in eine von ihnen privat angemietete Wohnung ziehen.

Wohnen im Landkreis Dahme-Spreewald

Wenn Sie neu hier bei uns im Landkreis sind, wird Ihre erste Entscheidung sein, ob Sie eine Wohnung oder ein Haus mieten oder kaufen wollen. In Deutschland ist es üblich – anders als in anderen europäischen Ländern – eine Wohnung oder ein Haus erst einmal zu mieten. Es gibt sowohl Wohnungsbaugesellschaften als auch private Vermieter. Mietwohnungen von Wohnungsbaugesellschaften finden Sie im Landkreis vor allem in den Städten. Darüber hinaus gibt es im gesamten Landkreis auch private Vermieter von Wohnraum.

Wohnungs­suche

Die Suche in den Immobilien-Anzeigen der großen Tageszeitungen der Märkischen Allgemeinen Zeitung MAZ oder der Lausitzer Rundschau ist ein bequemer Weg, um ein geeignetes Objekt zu finden. Die meisten Angebote stehen in den Wochenendausgaben.

Auch das Internet vermittelt Ihnen einen guten Überblick über den Wohnungsmarkt. Hierbei bieten die meisten Tageszeitungen auf ihren Internetseiten die Möglichkeit, nach Wohnungen zu recherchieren oder eine Wohnungsanzeige aufzugeben.

Darüber hinaus werden freie Wohnungen durch Makler/innen angeboten. Immobilienmakler/-innen sind private Firmen, die Wohnungen vermitteln. Die bekanntesten Online-Immobilienbörsen sind: www.immowelt.de oder www.immobilienscout24.de oder www.immonet.de

Bei der Wohnungssuche kann man sich auch direkt bei den verschiedenen Wohnungsbaugesellschaften im Landkreis erkundigen:

Wohnungsbaugesellschaft (WoBauGe) Königs Wusterhausen mbH
Fontaneplatz 1, 15711 Königs Wusterhausen
Tel: 03375 2590 - 0
Mail: info@wobauge-kw.de, www.wobauge-kw.de

Wildauer Wohnungsbaugesellschaft (WiWo)
Friedrich-Engels-Straße 40, 15745 Wildau
Tel: 03375 51960
www.wiwo-wildau.de

Wohnungsbaugesellschaft Bestensee (TAG)
Friedenstraße 22, 15741 Bestensee
Tel: 033763 218-10
www.tag-wohnen.de

Lübbener Wohnungsbau GmbH (LWG)
Bahnhofstraße 37, 15907 Lübben (Spreewald)
Tel: 03546 - 2740 0
Mail: info@luebbener-wbg.de, www.luebbener-wbg.de

Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft mbH Luckau
Hauptstraße 24, 15926 Luckau
Tel: 03544 5010-0, Fax: 03544 5010-13
Mail: info@wobau-luckau.de, www.wobau-luckau.de