Geflügelpest (Vogelgrippe)

Die Ausbrüche von Geflügelpest entwickeln sich deutschlandweit rückläufig. Im Land Brandenburg wurden im Hausgeflügelbereich in den letzten sieben Wochen und im Wildvogelbereich in den letzten zwei Wochen keine Neuausbrüche festgestellt. Aufgrund der epidemiologischen Lage wurde der ministerielle Erlass vom 10. Dezember 2020 zur Anordnung der Aufstallung von Geflügel und weiterer Schutzmaßnahmen heute aufgehoben.

Der Landkreis Dahme-Spreewald hebt daher die Tierseuchenallgemeinverfügung über die Anordnung von Maßnahmen zum Schutz gegen die Geflügelpest mit Anordnung der Aufstallung in Risikogebieten vom 11. Dezember 2020 auf. (Stand: Mai 2021)

Aktuelle Presseinformationen

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz vom 04.05.2021

Alle Presseinformationen des LDS zur Geflügelpest finden Sie hier.

Öffentliche Bekanntmachungen

Aufhebung der Tierseuchenallgemeinverfügung über die Anordnung von Maßnahmen zum Schutz gegen die Geflügelpest vom 11. Dezember 2020


nach oben