Offene Ateliers 2021

Das erste Wochenende im Mai hat sich während der vergangenen Jahre zum festen Termin für viele Kunstinteressierte entwickelt. Aufgrund der Corona-Pandemie muss dieser Termin in diesem Jahr leider erneut verschoben werden. Angedacht ist momentan das Wochenende 21./ 22. August 2021 – unter dem Vorbehalt, dass die Veranstaltung dann unter Einhaltung entsprechender Hygieneregeln durchführbar ist.

Besucher können Malerei, Grafik, Fotografien, Kunsthandwerk und Textildesign direkt am Ort des Entstehens entdecken, Bildhauern und Keramikkünstlern über die Schulter schauen, Drucktechniken verstehen lernen und bekommen mancherorts sogar die Möglichkeit, selbst schöpferisch tätig zu werden. Dabei werden diese beiden Tage oft zum Erlebnis. Denn es lässt sich in der besonderen Atmosphäre der Werkstätten wunderbar plaudern und fabulieren, Hintergründe und Inhalte der Arbeiten können persönlich hinterfragt werden.

Nach der Terminverschiebung nehmen in diesem Jahr 37 Ateliers mit rund 75 Künstlerinnen und Künstlern teil.

Hierzu ein wichtiger Hinweis: Die u.g. Broschüre ist, aufgrund der Terminverschiebung, nicht mehr aktuell! Es gibt aber eine extra Broschüre des LDS, mit den aktualisierten Angaben der Ateliers und Künstlern.

Kulturland Brandenburg


nach oben