Leitgedanken

Im Beteiligungsprozess zum Kreisentwicklungskonzept wurden drei Leitgedanken herausgearbeitet, die das Leitmotiv untermauern und Orientierung für die Kreisentwicklung geben. Sie sind das Bindeglied zu den strategischen Zielen.

Nachhaltig

Wir bekennen uns zu unserer globalen und regionalen Verantwortung im Umwelt- und Klimaschutz und denken wichtige Bereiche des Lebens, der Wirtschaft und der Umwelt in einem Zusammenhang.

Wir stellen uns der Aufgabe, unsere Lebensgrundlagen wie Natur und Umwelt, Arbeitsplätze und Möglichkeiten der sozialen und kulturellen Teilhabe für die jetzigen und kommenden Generationen zu sichern und zu verbessern.

In der räumlichen Vielfalt des Landkreises ist es uns wichtig, Versorgungsangebote flächendeckend zu sichern und regionale Stoff- und Energiekreisläufe zu schließen. Die Wirtschaft soll durch eine nachhaltige Wirtschaftsweise in ihrer Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit gestärkt werden. Hier gilt es Chancen zu nutzen, die die Digitalisierung und der Strukturwandel in der Lausitz uns bieten.

Der langfristige Erhalt, die Stärkung und die touristische Erlebbarkeit von Freiräumen und Schutzgebieten, wie dem Biosphärenreservat Spreewald, ist für uns von höchster Bedeutung.

Mobil

KEK Mobil

Die räumliche Mobilität der Menschen im Landkreis ermöglicht persönliche Begegnungen und ist damit eine wichtige Grundlage für die Versorgung sowie für gesellschaftliche Teilhabe und soziales Miteinander.

Wir wollen attraktive Mobilitätsangebote für alle Menschen, mit einem Optimum hinsichtlich Zugänglichkeit, Erreichbarkeit, Fahrzeit, Taktung und Bedienungszeiten. Für die differenzierte Raumstruktur entwickeln wir differenzierte Mobilitätskonzepte.

Im verdichteten Raum und auf den zentralen Achsen innerhalb des Landkreises sowie nach Berlin und Cottbus wollen wir den ÖPNV und den nicht-motorisierten Verkehr stärken und ihnen bei Nutzungskonflikten den Vorrang vor dem Autoverkehr geben.

Im ländlichen Raum finden wir flexible Lösungen, ÖPNV, Auto-, Fuß- und Radverkehr besser miteinander zu verzahnen.

Durch neue Modelle der Mobilitätsorganisation und der Nutzung alternativer Antriebstechniken ermöglichen wir umwelt- und sozialverträgliche Angebote für alle Räume.

Heimatverbunden

KEK Heimatverbunden

Sowohl lebendige Nachbarschaften in den Städten als auch Dorfgemeinschaften erzeugen Verantwortung für ein gelungenes Miteinander im gesamten Landkreis Dahme-Spreewald.

Indem wir Altes und Neues zusammenbringen, entsteht eine gemeinsame Heimat für vielfältige Lebensentwürfe und Menschen unterschiedlicher Herkunft. Unser Ziel ist eine hohe Lebensqualität, die durch eine gute Versorgung, ein ausgewogenes soziales Angebot von Jung bis Alt sowie durch passende Wohnangebote für alle Lebensphasen entsteht.

Für die kulturelle Vielfalt im Landkreis stehen auch die Sorben/Wenden als nationale Minderheit.


nach oben