Informationen für Einreisende / Rückreisende

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt Dahme-Spreewald nur für Personen zuständig ist, die im Landkreis Dahme-Spreewald dauerhaft wohnen oder auch vorübergehen z.B. zur Ausübung der beruflichen Tätigkeit hier untergebracht sind. Sollten Sie außerhalb des Landkreises Dahme-Spreewald wohnen, wenden Sie sich bitte an das für Ihren Wohnort zuständige Gesundheitsamt. Welches das ist finden Sie hier.

Pflichten vor / während / nach der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland

Anmeldepflicht

Melden Sie sich vor der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland über das Portal digitale Einreiseanmeldung an.
Die Bestätigung der Einreiseanmeldung ist während der Einreise mitzuführen!
Sollte keine Möglichkeit bestehen, die Einreise digital anzumelden, ist ein Formular als Ersatzmitteilung auszufüllen. Diese Ersatzmitteilung ist in Papierform während der Einreise mitzuführen.
Mehr Informationen zur Anmeldepflicht finden Sie hier.

Testpflicht

Für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland besteht eine Pflicht zum Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2, wenn Personen sich in den letzten 10 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Diese Gebiete sind auf dieser Liste des Robert-Koch-Institutes ausgewiesen.

  1. Bei Einreise mit vorherigem Aufenthalt in einem Risikogebiet, welches weder als Hochinzidenzgebiet noch als Virusvarianten-Gebiet gilt, ist der Corona-Test spätestens 48 Stunden nach der Einreise durchzuführen.
  2. Bei Einreise mit vorherigem Aufenthalt in einem Gebiet welches als Hochinzidenzgebiet oder als Virusvarianten-Gebiet gilt, ist der Corona-Test frühestens 48 Stunden vor der Einreise durchzuführen und der Testnachweis muss bei der Einreise mitgeführt werden!

In einigen Fällen gibt es Ausnahmen von der Testpflicht.

Absonderungspflicht / Quarantänepflicht

Für die Einreise in die Bundesrepublik Deutschland besteht eine Pflicht zur häuslichen Absonderung (Quarantäne) wenn Einreisende sich in den letzten 10 Tagen vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Dieses ist unabhängig vom Testergebnis.

  • Begeben Sie sich direkt nach Ankunft in eine 10-tägige häusliche Quarantäne. Der Einreisetag zählt dabei als Tag null.
    Die Quarantänepflicht ergibt sich direkt aus der SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung.
    Die Pflicht zur Quarantäne entsteht durch den Sachverhalt der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland, wobei innerhalb der letzten 10 Tage vor der Einreise ein Aufenthalt in einem Risikogebiet stattfand.
    Bitte warten Sie nicht erst auf eine Anordnung zur Quarantäne durch das Gesundheitsamt. Dieses ist nicht erforderlich. Die Quarantänepflicht besteht auch ohne eine derartige Anordnung.
    Benötigen Sie oder Ihr Arbeitgeber trotzdem eine Bescheinigung, können Sie sich per E-Mail an das Gesundheitsamt wenden: reiserueckkehrer@dahme-spreewald.de.
  • In einigen Fällen gibt es Ausnahmen von der Quarantänepflicht. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an das Gesundheitsamt.
  • Eine Verkürzung der häuslichen Quarantäne ist möglich. Für die Verkürzung darf frühestens ab dem sechsten Tag der Quarantäne ein Test auf SARS-CoV-2 durchgeführt werden. Ein negatives Ergebnis ist Voraussetzung. Bitte übersenden Sie das Ergebnis an das Gesundheitsamt: reiserueckkehrer@dahme-spreewald.de.

nach oben