Pressemitteilung

2020 / 0033
12.02.2020

Landkreis Dahme-Spreewald fördert sorbisches/wendisches Engagement

Der Landkreis Dahme-Spreewald fördert auch im Jahr 2020 vielfältige Projekte zur Stärkung der sorbischen/wendischen Identität. In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Bildung, Sport und Kultur, am 10. Februar informierte die Beauftragte für Angelegenheiten der Sorben/Wenden des Landkreises Dahme-Spreewald, Sabrina Kuschy über die eingereichten Fördermittelanträge.

Es werden vier sorbische/wendische Projektträger mit insgesamt 4.780 Euro aus dem Kreishaushalt unterstützt, die mit ihrer Arbeit und ihrem Engagement einen Beitrag zum Erhalt und zur Förderung des sorbischen/wendischen Kulturerbes im Landkreis Dahme-Spreewald leisten.

Gefördert werden folgende Projekte:

  • 145. Jubiläumsfastnacht in Neu Zauche (Projektträger: Fastnachtsgesellschaft Neu Zauche)
  • Workshops für Kinder zum Thema sorbische/wendische Tradition (Projektträger: Förderverein des Stadt- u. Regionalmuseums Lübben e.V.)
  • Sorbisches Märchenbuch - Sagen und Geschichten in deutsch-niedersorbisch (Projektträger: Karen Ascher)
  • Weiterbildungsveranstaltungen zum Erlernen der sorbischen/wendischen Sprache und Kultur (Projektträger: Schule für Niedersorbische Sprache und Kultur Cottbus)

Zur Förderung des sorbischen/wendischen Volkes stehen jährlich 10.000 Euro zur Verfügung. Grundlage zur Vergabe der Fördergelder ist die Richtlinien zur Förderung des sorbischen/wendischen Volkes im Landkreis Dahme-Spreewald.

Noch bis zum 29. Februar 2020 können weitere Fördermittelanträge für das laufende Kalenderjahr beim Landkreis Dahme-Spreewald, Kultur, Ausbildungs- und Sportförderung, Beethovenweg 14 in 15907 Lübben (Spreewald) eingereicht werden.

Für Maßnahmen im Jahr 2021 endet die Antragsfrist am 31. Oktober 2020!

Die Antragsformulare sind auf der Internetseite des Landkreises unter www.dahme-spreewald.info in der Rubrik „Bürgerservice“ unter „Formulare“ und „Kultur-, Ausbildungs- und Sportförderung“ abrufbar und elektronisch ausfüllbar.


nach oben