Verkehrsunfallkommission des Landkreises

Aufgaben

Verhütung von Straßenverkehrsunfällen durch Erkennen, Untersuchen und Beseitigen von örtlichen Unfallhäufungen.

Gesetzliche Grundlage

  • Gemeinsamer Runderlass des Ministeriums des Innern und des Ministeriums für Stadtentwicklung, Wohnen und Verkehr vom 28. Juli 2000

Mitglieder

  • der Landkreis
  • die Polizeibehörde
  • die Straßenbaubehörden
  • weitere Behörden und Einzelpersonen bei Bedarf

Die Federführung hat gemäß Erlass das Straßenverkehrsamt des Landkreises. Aus Tradition ist der Leiter des Straßenverkehrsamtes auch Leiter der Verkehrsunfallkommission.


nach oben