Zulassungen (Kfz)

Zur Beachtung: Kann der/die Fahrzeughalter/in nicht persönlich auf der Zulassungsstelle erscheinen, so ist demjenigen, der die Zulassung beantragt, eine Vollmacht auszustellen.

Für die Anmeldung eines fabrikneuen Fahrzeuges benötigen Sie folgende Unterlagen

  • Zulassungsbescheinigung Teil II oder ein COC-Papier mit Rechnung (Übereinstimmungserklärung)
  • elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (evB-Nummer)
  • Personalausweis des künftigen Halters oder Reisepass mit Meldebescheinigung (nicht älter als 6 Monate)
  • SEPA-Mandat zum Lastschrifteinzugsverfahren
  • Firmen: Handelsregisterauszug oder Gewerbegenehmigung (Kopie ausreichend)
  • Vereine: Auszug aus dem Vereinsregister bzw. Satzung (Kopie ausreichend)
  • gegebenenfalls Vollmacht vom Antragsteller und dessen Personalausweis
  • bei Minderjährigen: Einwilligungserklärung der Erziehungsberechtigten und deren Personalausweise


nach oben