Pressemitteilung

2022 / 0198
13.07.2022

Erfolgreiche Katastrophenschutz Übung in Mittenwalde

Circa 90 Einsatzkräfte waren im Einsatz

Katastrophenschutzübung in Mittenwalde LuftbildKatastrophenschutzübung in Mittenwalde Luftbild

Im Juni 2022 erfolgte durch den Landkreis Dahme-Spreewald in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr der Stadt Mittenwalde eine Katastrophenschutzübung. Im Landkreis Dahme-Spreewald gibt es mehrere Betriebe mit erweiterten Pflichten nach Störfallverordnung, welche mit gefährlichen Stoffen agieren – sogenannte Störfallbetriebe. Der Landkreis ist verpflichtet, die externen Notfallpläne dieser Störfallbetriebe in regelmäßigen Abständen zu überprüfen.

Gemäß dem Szenario wurden sowohl die Brandbekämpfung, als auch die Menschenrettung und die Erstversorgung von Betroffenen beübt. Insgesamt wurden drei Personen vermisst. Die Feuerwehr der Stadt Mittenwalde mit den Ortswehren Mittenwalde, Ragow, Gallun, Motzen, Brusendorf, Schenkendorf-Krummensee und Telz übernahm die Brandbekämpfung und Menschenrettung, während sich die Schnelleinsatzeinheit-Sanität (SEE-San) des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Fläming-Spreewald e.V. auf die sanitätsdienstliche Versorgung der Verletzten konzentrierte. Insgesamt waren circa 90 Einsatzkräfte an der Übung beteiligt.

Während der gesamten Übung wurde das Vorgehen der Einsatzkräfte von Schiedsrichtern begutachtet. Die Bürgermeisterin der Stadt Mittenwalde, Maja Buße, sowie VertreterInnen der Stadt Mittenwalde, des Ministeriums des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg und der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald wohnten der Katastrophenschutzübung als Beobachter bei.

Nach Übungsende erfolgte vor Ort, in Anwesenheit aller Beteiligten, eine kurze Auswertung durch den Übungsleiter Christian Liebe. Maja Buße lobte die Einsatzkräfte und bedankte sich bei den Kameradinnen und Kameraden für ihre ehrenamtliche Einsatzbereitschaft und die großartige Leistung.

Vielen Dank an alle Beteiligten und für die Feuerwehren der Stadt Mittenwalde allzeit gut Wehr!


nach oben