Pressemitteilung

2021 / 0290
16.12.2021

Partnerschaft für Demokratie stärkt Demokratie und Vielfalt

Finanzielle Unterstützung bei Demokratieprojekten

Seit 2007 engagiert sich der Landkreis Dahme-Spreewald zunächst im "Lokalen Aktionsplan" für die Stärkung von Vielfalt, Toleranz und Demokratie im Landkreis. Die Aktivitäten des "Lokalen Aktionsplans" werden seit 2015 als "Partnerschaft für Demokratie" weitergeführt.

Die Partnerschaft für Demokratie (PfD) unterstützt die Zusammenarbeit aller vor Ort relevanten Handelnden für Aktivitäten gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit sowie für die Entwicklung eines demokratischen Gemeinwesens unter aktiver Beteiligung der Menschen. Dafür ist es Organisationen, Vereinen, Initiativen und Einzelpersonen möglich, einen Antrag auf finanzielle Unterstützung bei Projekten zu stellen.

Förderungen für Demokratieprojekte

Unterstützung bei der Antragsstellung, inhaltlich-fachliche Beratung und Begleitung erfolgt durch die Koordinierungs- und Fachstelle (KuF) der PfD. Eingereichte Anträge werden dem Begleitausschuss (BGA) vorgelegt. Dieser entscheidet entsprechend seiner Gesamtstrategie des Programms über eine Förderung des Projekts, sofern es der Zielerreichung dient. Der Begleitausschuss setzt sich u.a. aus Vertretern aus Zivilgesellschaft zusammen.

Anträge können bis 14 Tage vor einer Sitzung eingereicht werden. Der nächste Begleitausschuss findet am 24. Januar 2022 statt. Förderanträge sollten daher bis zum 10. Januar eingereicht sein. Es empfiehlt sich, vor der Einreichung Kontakt zur Koordinierungs- und Fachstelle aufzunehmen. Sie beantwortet Fragen und gibt Tipps zur Antragstellung. Die Antragsstellenden werden zur Sitzung selbst eingeladen und können ihr Projekt direkt dem BGA vorstellen. Eine Entscheidung wird am Tag selbst gefällt.

Der Landkreis Dahme-Spreewald unterstützt mit der Partnerschaft für Demokratie eine lebendige und vielfältige Demokratie, respektvollen Umgang miteinander sowie gegenseitige Anerkennung und Unterstützung. Alle sind eingeladen, sich an der Gestaltung einer lebendigen demokratischen Gesellschaft im Landkreis Dahme-Spreewald zu beteiligen.

Kontakt zur Koordinierungs- und Fachstelle

PfD - Koordinierungs- und Fachstelle
Paul-Malzahn-Straße 11
15713 Königs Wusterhausen
Tel.: +49 3375 5295092
mobil: +49 176 22030479
E-Mail: bea@sjr-kw.de
Website: www.pfd-lds.de/koordinierungs-und-fachstelle


nach oben