Pressemitteilung

2020 / 0144
15.06.2020

Ausbildungsmesse „Zukunft Ausbildung!"

Jetzt für die digitale Ausbildungsmesse des LDS registrieren!

Die renommierte Ausbildungsmesse des Landkreises Dahme-Spreewald „Zukunft Ausbildung! Find raus, was passt.“ wird in diesem Jahr nicht wie bewährt am Oberstufenzentrum Königs Wusterhausen stattfinden, sondern ins Netz verlagert. Auf der Messewebsite www.zukunft-ausbildung-lds.de wird es eine digitale Ausbildungsmesse geben, auf der sich die Schüler*innen gemeinsam mit ihren Eltern über freie Ausbildungsplätze und Berufsperspektiven in der Region informieren können. „Wir laden alle Unternehmen unseres Landkreises herzlich ein, sich auf unserer kostenlosen digitalen Ausbildungsmesse mit ihren Ausbildungsplatzangeboten zu präsentieren und in individuellen Telefon- oder Videokonferenzen mit potentiellen Azubis in direkten Kontakt zu treten“, so Wirtschaftsförderer und Messeorganisator Gerhard Janßen.

Die digitale Ausbildungsmesse soll mit Schuljahresbeginn am 10. August 2020 live gehen und bis zum Schuljahresende online geschaltet sein. Beworben wird sie durch die direkte Ansprache der Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern in den Schulen sowie eine intensive Öffentlichkeitsarbeit.

Unsere Leistungen für Unternehmen auf einen Blick:

  • Präsentation Ihres Unternehmens auf der Messewebsite ab Schuljahresbeginn 2020/2021
  • Veröffentlichung individueller Telefon-/Videokonferenztermine
  • direkte Ansprache der Schüler*innen in den Schulen unseres Landkreises über Flyer sowie Bekanntmachung im Unterricht
  • direkte Ansprache der Eltern über Elternbriefe und Elternabende
  • Öffentlichkeitsarbeit im Netz und in den regionalen Medien

Registrieren Sie Ihr Unternehmen jetzt! Alle Informationen zur digitalen Ausbildungsmesse des LDS sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Messewebsite www.zukunft-ausbildung-lds.de.

Ursprünglich sollte die Messe, die sich in den vergangenen zehn Jahren zur erfolgreichen Plattform für gemeinsames Ausbildungsmarketing im Landkreis entwickelt hat, am 12. September 2020 am Oberstufenzentrum in Königs Wusterhausen stattfinden. „Die Einschränkungen durch die Corona-Krise und die Unsicherheit über die weitere Entwicklung der Gesundheitsrisiken durch das Virus im Herbst sind uns bei mehr als 1.500 erwarteten Besuchern und rund 400 Personen, die als Ausstellerinnen und Aussteller fungieren, einfach zu groß“, begründet Gerhard Janßen die Entscheidung.

Hintergrundinformationen zur Ausbildungsmesse
Seit 2010 veranstalten der Landkreis Dahme-Spreewald und die Wirtschaftsförderung Dahme-Spreewald gemeinsam mit den Partnern Agentur für Arbeit Cottbus, Industrie- und Handelskammer Cottbus und Handwerkskammer Cottbus die Ausbildungsmesse des LDS „Zukunft Ausbildung! Find raus, was passt.“ Rund 14.000 Besucher*innen – Schüler*innen, Eltern und Großeltern - nutzten in den vergangenen zehn Jahren die Gelegenheit, um sich über regionale Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsperspektiven zu informieren und mit Azubis, Ausbildungsleitern und Firmenchefs direkt ins Gespräch zu kommen. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Ausbildungsmesse in diesem Jahr erstmals digital statt. Für 2021 ist das erfolgreiche Veranstaltungsformat wieder in bewährter Form geplant.


nach oben