Kunst am Bau

Zur Realisierung eines oder mehrerer Kunstwerke für den zukünftigen Bildungscampus am Standort Funkerberg in Königs Wusterhausen schreibt der Landkreis Dahme-Spreewald einen Kunstwettbewerb aus. Der Siegerentwurf wird durch eine Jury, die aus Fach- und Sachjuroren besteht, ermittelt.

Mit dem Vorhaben fördert der Landkreis die bildenden Künstlerinnen und Künstler und leistet so einen öffentlichen Beitrag zur Pflege der bildenden Kunst.

Das auf dem erworbenen Grundstück befindliche Gebäudeensemble ist durch einen zentralen Platz verbunden, der als Kunststandort zur Verfügung steht sowie alternativ der seitliche Eingangsbereich der zukünftigen Aula und das „Grüne Klassenzimmer“ im Innenhofbereich.

Das Objekt des Landkreises Dahme-Spreewald wird, wie baulich schon begonnen, in seinem Bestand als Bildungscampus ausgebaut und entwickelt. Die Schule des Zweiten Bildungsweges, die Kreismusikschule Dahme-Spreewald als auch die Volkshochschule Dahme-Spreewald (Bereich Nordkreis LDS) sollen am Standort etabliert werden.

Teilnahmeberechtigt sind professionelle bildende Künstlerinnen und Künstler sowie Bewerbergruppen aus den Ländern Berlin und Brandenburg.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler können Ihre Bewerbung zur Teilnahme am vorgeschalteten offenen Bewerberverfahren ab sofort einreichen. Einsendeschluss ist der 16. September 2019. Die Modalitäten für Verfahren sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Ausschreibung

nach oben