Region: Lübben / Spreewald

Landschaftssicht = Weltsicht - Ausstellung Vertikale Galerie

22.01.2019 - 01.03.2019
Ab: 17:00 Uhr

Stadt Lübben (Spreewald)

Schau mehrerer Künstler vom 22. Januar bis 01. März in Vertikaler Galerie Lübben

Die Ausstellung „Landschaftssicht = Weltsicht“ mehrerer bildender Künstlerinnen und Künstler wird am Dienstag, 22. Januar 2019, um 17 Uhr feierlich in der „Vertikalen Galerie“ des Landkreises Dahme-Spreewald in Lübben (Beethovenweg 14) eröffnet. Zur Vernissage begrüßt Kulturdezernent Carsten Saß mit Kurator Herbert Schirmer die Gäste und stellt die Künstlergruppen aus Brandenburg und Sachsen in einem Gespräch vor. Die Werke werden danach noch bis zum 01. März 2019 ausgestellt sein.

Zu bestaunen sind in der Gruppenausstellung fantasievolle bis surreale Zeichnungen, Acrylbilder, Collagen oder Fotografien. Darin stellen die insgesamt neun regionalen und überregionalen Künstler ihre Vision von Landschaft dar. Entstanden sind die ausgewählten Werke im Vorjahresherbst während eines dreiwöchigen Symposiums in der Spreewaldregion. Teilnehmer der Kunstaktion und damit Austeller sind Helge Leiberg (Berlin), Thomas Ranft (Chemnitz), Gregor-Torsten Kozik (Chemnitz), Osmar Osten (Chemnitz), Christiane Bergelt (Chorin), Micha Brendel (Steinreich), Anne Heinlein (Potsdam), Madeleine Heublein (Leipzig) und Ulrike Hogrebe (Neuwerder). Die vielgestaltige Schau mit dem verbindenden Leitgedanken „Landschaftssicht = Weltsicht“ bietet interessante Einblicke in die Wasserlandschaft des Spreewaldes.

Medienvertreter und Kunstinteressenten sind herzlich eingeladen!

Kategorie: Ausstellungen / Kunst
Veranstalter: Landkreis Dahme-Spreewald
Adresse: Vertikale Galerie
Beethovenweg 14
15907 Lübben (Spreewald)
Telefon: 03546 20-1608
nach oben