Aktuelles - Landkreis Dahme-Spreewald

2018 / 0194
15.06.2018

"täglich alphabeten" - Verschriftungen und Zeichnungen von Micha Brendel

Die Ausstellung beschäftigt sich mit „Verschriftungen“, wie der Künstler Micha Brendel seinen Umgang mit Zeichen, grafischen Kürzeln und malerischen skripturalen Wolken bezeichnet. Er arrangiert auf Papier Buchstaben und Schriftreihen zu grafischen Gebilden, gestaltet so Innen- und Außenlandschaften.  Obwohl auf den ersten Blick eine geschriebene Botschaft vermutet werden kann, bemerkt man beim Lesenwollen eine gewisse Irritation, gar Ratlosigkeit. Offensichtlich treibt der Künstler ein Spiel mit Formen von Schrift, denn wer versucht die Schrift im traditionellen Sinnzusammenhang zu lesen, stellt fest, dass es nicht gelingt.

Im Zeitalter des zunehmenden Verschwindens der Handschrift hält Brendel an der komplexen Welt des Schreibens fest.  Er zeigt mit Hilfe von Formen, Farben, Material und Verarbeitungstechniken, dass Schrift zu den ältesten Kulturen der Menschheit gehört.

Micha Brendel wurde 1959 in Thüringen geboren, war nach dem Abitur Volontär und Szenenbildassistent beim DDR-Fernehen. Er absolvierte ein Abendstudium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und studierte Bühnenbild an der Hochschule der Bildenden Künste Dresden. Bis 1992 arbeitete Brendel in der Künstlergruppe „Auto-Perforations-Artisten“. Seit 1987 ist er freiberuflich als Künstler in Berlin, seit 2012 in Brandenburg tätig. Er erhielt verschiedene Stipendien, war bereits Preisträger der „aquamediale“ 9 und stellte im Rahmen der „aquamediale“ 12 im letzten Jahr in der Brandenburgischen Landesvertretung in Brüssel aus. Werke von ihm waren in rennomierten Galerien in Berlin, Dresden, München, New York und Paris zu sehen.

Seine  Ausstellung "täglich alphabeten"  wird vom 27. Juni. bis 03.Oktober 2018 in der "Horizontalen Galerie" Reutergasse 12 in 15907 Lübben (Spreewald) gezeigt.

Die Ausstellung am  27.Juni 2018 beginnt um 17 Uhr mit einem Künstlergespräch und wird anschließend von Kulturdezernent Carsten Saß eröffnet.

Interessenten und Medienvertreter sind herzlich eingeladen!

Mehr Informationen unter:

Einladung

info@micha-brendel.de

www.micha-brendel.de

nach oben