Aktuelles - Landkreis Dahme-Spreewald

2018 / 0183
06.06.2018

Aktiv und mitbestimmend

„25.Brandenburgische Seniorenwoche: Ein Vierteljahrhundert aktiv und mitbestimmend“, so lautet das Motto der diesjährigen Seniorenwoche, die landesweit vom 10. bis 17. Juni 2018 ausgerufen ist. Die zentrale Eröffnungsveranstaltung des Landes findet am 09. Juni 2018 in der Klosterkirche in Guben statt.

Auch im Landkreis Dahme-Spreewald gibt es wieder rund um diese Aktionswoche vielfältige Veranstaltungen in den Städten und Gemeinden.

Die Seniorenwoche stellt auch nach einem Vierteljahrhundert den Höhepunkt der Seniorenarbeit im laufenden Jahr dar. Sie gibt Gelegenheit, die Arbeit der Seniorenbeiräte  darzustellen, Erreichtes vorzustellen, Meinungen zu äußern, Ideen zu unterbreiten, Schwerpunkte zu formulieren und ehrenamtliches Engagement öffentlich anzuerkennen. 

Zur  Festveranstaltung des Landkreises im Rahmen der Brandenburgischen Seniorenwoche haben Landrat und Schirmherr Stephan Loge und Kreisseniorenbeauftragter Wolfgang Grunert  zahlreiche  Vertreter aus den Seniorenbeiräten des Landkreises sowie Gäste aus der Politik und aus Partnerkreisen in die Landkost-Arena nach Bestensee eingeladen. Die Gemeinde Bestensee ist in diesem Jahr Gastgeber und Hauptorganisator für die Festveranstaltung.

Landrat Stephan Loge wird im 25. Jubiläumsjahr des Landkreises die aktive Seniorenarbeit in den Regionen würdigen und die nun schon traditionelle Ehrenurkunde „Eine Rose für…“ an besonders engagierte Seniorinnen und Senioren überreichen. Sie stehen stellvertretend für die zahlreichen älteren Menschen, die sich mit ihren freiwilligen Diensten in das Geschehen in ihrer Gemeinde  einbringen.

Zu den besonderen Höhepunkten der diesjährigen Festveranstaltung gehört eine volkstümliche Schlager GALA.

Die Veranstaltungen zur 25. Brandenburgischen Seniorenwoche im LDS finden Sie hier.

Übersicht

nach oben