Pres­se­mit­tei­lung

2022 / 0263 - 04.10.2022

Start SEELENZEIT in Lübben

Begegnungsstätte bietet Möglichkeiten der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft

Eine neue Begegnungsstätte wurde diese Woche feierlich in Lübben eröffnet. Hier finden ältere Menschen, Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf und deren Angehörige, Menschen mit Beeinträchtigungen sowie Kinder und Jugendliche aus dem Quartier eine Anlaufstelle, um sich gesund zu ernähren und in Gemeinschaft zu genießen.

Grundlage ist eine Kooperationsvereinbarung zwischen dem durchführenden Träger der Wohlfahrtspflege, dem DRK Kreisverband Fläming Spreewald e. V. und dem Landkreis Dahme Spreewald, welche gemeinsam das Projekt steuern und koordinieren.

Eröffnet wurde die Begegnungsstätte „Seelenzeit“ durch Jan Spitalsky, Kreisvorsitzender des DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V.. Gemeinsam mit Susanne Rieckhof (Vize-Landrätin und DRK-Kreisvizepräsidentin), Jens Richter (Bürgermeister Stadt Lübben (Spreewald) /Lubin (Błota)) und Harald Lehmann (Amtsleiter Sozialamt Landkreis Dahme-Spreewald) durchschnitt Jan Spitalsky das Band zu den neuen Räumlichkeiten.

Der Landkreis hat den Schwerpunkt auf einen ernährungsbegleitenden Ansatz gelegt. Er vernetzt diverse Fachkräfte und Fördermittelgeber. Er folgt dabei einem selbstgesetzten Grundsatz: der Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Das ist ein Handlungsfeld der „Seniorenpolitischen Leitlinien“ des LDS, die vom Kreistag an 10.10.2018 beschlossen wurden. Die Arbeit ist ein präventives Angebot zur Förderung der Gesundheit durch ernährungsbewusstes Zubereiten von Mahlzeiten und dem gemeinsamen Essen. Ergänzt wird die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft durch regelmäßige Informations- und Bildungsveranstaltungen.

SEELENZEIT im DRK-Zentrum Lübben

15907 Lübben, Ostergrund 20

Interessierte können sich montags, dienstags und donnerstags von 12:30 bis 16:00 Uhr treffen, unter Anleitung einer Fachkraft gemeinsam kochen, essen, reden und ein paar schöne Stunden zusammen verbringen. Auf Wunsch erhalten Sie in der Begegnungsstätte Informationen, Beratung und Hilfestellung zu unterschiedlichen Themen. Marlies Bogum und Jutta Lungwitz werden die Angebote dem Bedarf der BesucherInnen entsprechend koordinieren.

Bleibt zu wünschen, dass das laute Tellerklappern am Eröffnungstag mit selbstgemachter Kürbissuppe und die Vielzahl an Gesprächen dauerhaft die Räume in der Begegnungsstätte „Seelenzeit“ erfüllen.

Hintergrund

DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e.V., Albert-Schweitzer-Familienwerk Brandenburg e.V., Landkreis Dahme-Spreewald, Stadt Lübben (Spreewald)/Lubin (Błota), GKV-Bündnis für Gesundheit in Brandenburg fördern dieses Projekt. Der Maßnahmenbeginn erfolgte zum 01.09.2022 mit einer feierlichen Eröffnung am 26.09.2022.