Offene Ateliers 2018

Künstlerinnen und Künstler im Landkreis Dahme-Spreewald öffnen am 05. und 06. Mai 2018 ihre Ateliers für das Publikum

Auch in diesem Frühling öffnen Künstlerinnen und Künstler aus dem gesamten Land Brandenburg ihre Türen und laden dazu ein, einen Blick in ihre Ateliers zu werfen. Der Tag des Offenen Ateliers ist ein regionales Kooperationsprojekt, das im Arbeitskreis der Kulturverwaltungen im Land Brandenburg entwickelt wurde.

In allen vierzehn Landkreisen sowie den kreisfreien Städten Potsdam und Cottbus geben die Akteure einen Einblick in traditionelles Kunsthandwerk und den Alltag bildender Künstlerinnen und Künstler.

Besucher können an den beiden Tagen der offenen Ateliers die Gelegenheit nutzen, den Künstlerinnen und Künstlern bei der Arbeit über die Schulter schauen und mit den Akteuren ins Gespräch kommen. Selbstverständlich können Arbeiten vor Ort erworben werden, oder man wird unter fachkundiger Anleitung gleich selbst künstlerisch tätig.

Wer mit dem Fahrrad die Ateliers besuchen möchte, kann sich unter folgender Internetseite, Rubrik "Landkarte", seine eigene Kunst-Radtour zusammen stellen:https://www.reiseland-brandenburg.de/

Katalog

nach oben