Informationen des Straßenverkehrsamtes (Stand: 07.07.2020)

Ab Mai 2020 werden die Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörden stufenweise für die Bearbeitung von Anträgen weiter geöffnet.

Für die Zulassungsbehörde gelten ab dem 11.05.2020 folgende Regelungen:

Für Zulassungsvorgänge von Bewohnern und Gewerbetreibende des Landkreises Dahme-Spreewald werden ausschließlich Termine vergeben. Die Anträge für die Terminvergabe sind über die E-Mailadresse strassenverkehrsamt(at)dahme-spreewald.de oder per Telefon unter 03375 262603 zu stellen.
Die Abarbeitung aller Zulassungsvorgänge erfolgt ohne Einschränkung auf Systemrelevanz an den "normalen" Sprechtagen (Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag), jedoch nur nach vorheriger Terminvergabe.
Die Zulassungsdienste, Autohäuser und Händler können gemäß den allgemeinen Regelungen jeden Sprechtag zu den altbekannten Zeiten (Mo. Di. Do.: 08.00 Uhr bis 09.30 Uhr und Fr von 8.00 bis 08.30 Uhr) weiterhin ein Paket von 15 Zulassungsvorgängen einreichen. Die Ausgabe erfolgt nach telefonischer Terminvereinbarung.
Für private Zulassungsvorgänge wird weiterhin auf die Möglichkeit der Nutzung der Online-Kfz-Zulassung unter folgendem Link verwiesen: www.dahme-spreewald.info/de/i-kfz

Für die Fahrerlaubnisbehörde gelten ab dem 11.05.2020 folgende Regelungen:

Auch in der Fahrerlaubnisbehörde werden Anliegen von Bürgern nach vorheriger Terminabsprache bearbeitet. Dabei werden Termine zu den gewohnten Sprechzeiten (dienstags 08.00 – 18.00 Uhr und donnerstags 08.00 – 16.00 Uhr) vergeben. Die Fahrerlaubnisbehörde ist unter folgenden Telefonnummern erreichbar:
Königs Wusterhausen: 03375 26-2490, Lübben: 03546 20-1918 sowie -1920

Folgende Anträge können zurzeit in der Fahrerlaubnisbehörde bearbeitet werden:

  • Verlängerung LKW / BUS / Schlüsselzahl 95/96/196
  • Pflichtumtausch von Führerscheindokumenten (Geburtsjahr von 1953 bis 1964)
  • Verlängerung Fahrer- / Unternehmer- / Werkstattkarten
  • Fahrerlaubnis – Neuerteilung nach Entzug
  • Führerschein – Verlust oder Diebstahl
  • Führerschein zur Fahrgastbeförderung (P-Schein)
  • Fahrerlaubnisanträge (Ersterteilung und Erweiterung Fahrerlaubnis)

Auch im Fachbereich des gewerblichen Personenverkehrs und ausländische Führerscheine ist die Antragsbearbeitung nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Nutzen Sie hierfür bitte folgende Kontaktmöglichkeiten: telefonisch unter 03375 26-2668, -2678 bzw. -2679 oder die E-Mailadresse personenverkehr(at)dahme-spreewald.de.

Folgende Anträge können zurzeit im Fachbereich des gewerblichen Personenverkehrs und ausländische Führerscheine bearbeitet werden:

Es wird darauf hingewiesen, dass in der Fahrerlaubnisbehörde Königs Wusterhausen kein Wartebereich zur Verfügung steht. Für alle Bereiche ist ein pünktliches Erscheinen zum Termin notwendig. Bei verspäteter Ankunft verfällt der Termin.

Ihr Team des Straßenverkehrsamtes


Das Straßenverkehrsamt besteht aus den Sachgebieten untere Straßenverkehrsbehörde, Zulassungsbehörde und Fahrerlaubnisbehörde. Darüber hinaus werden Aufgaben nach der Landesschifffahrtsverordnung, dem Personenbeförderungsgesetz sowie dem Fahrlehrergesetz wahrgenommen und das Straßenverkehrsamt ist für die Überwachung und Ahndung von Straßenverkehrsordnungswidrigkeiten zuständig.

Unsere Aufgaben/Ihr Anliegen:

Zulassungsbehörde

Fahrerlaubnisbehörde

Untere Straßenverkehrsbehörde


nach oben