Liegenschaftskataster

Aufgaben:

  • Erteilung von Auskünften aus dem Liegenschaftskataster
  • Bereitstellung von Auszügen aus dem Liegenschaftskataster (Antrag)
  • Bereitstellung von topographischen Landeskarten
  • Antragstellung zur Vereinigung von Grundstücken
  • Erteilung von Unschädlichkeitszeugnissen
  • Erteilung von Bescheinigungen (Antrag)
    • Eigentümerrückverfolgung (Alteigentumsrecherche, Flurstücksentwicklung)
    • Identitätsbescheinigung (zwischen ehemaligen und aktuellen Flurstücksnummern)
    • Entfernungsbescheinigung
    • Bescheinigung über die örtliche und wirtschaftliche Einheit von Grundstücken
    • Bescheinigung der Gegenstandslosigkeit von Grundbucheintragungen
  • Beratung und Abstimmung zur regelmäßigen Datenübermittlung und zu automatisierten Abrufverfahren

Aufgaben zur Fortführung des Liegenschaftskatasters:

  • Prüfung von amtseigenen und beigebrachten Vermessungsschriften
  • Abstimmung mit Vermessungsstellen, Rückweisung von Vermessungsschriften
  • Übernahme der Ergebnisse von beigebrachten und eigenen Vermessungsschriften, Berichtigung des ALKIS® Datenbestandes
  • Übernahme der Ergebnisse von Bodenordnungsverfahren, wie Flurbereinigung, Verfahren nach dem Landwirtschaftsanpassungsgesetz oder Umlegung nach dem Baugesetzbuch
  • Aktualisierung der Personen- und Bestandsdaten in Übereinstimmung mit dem Grundbuch
  • Einarbeitung von Beschlüssen über städtebauliche Sanierungsvorhaben und Flurbereinigung in Abstimmung mit Behörden und anderen amtlichen Stellen
  • Bearbeitung von Dienstleistungsanträgen aus Wirtschaft, Verwaltung und von Bürgern, wie Bodenschätzung, Nutzungsartenänderungen, Verschmelzung, und Lagedaten mit Berichtigung in den amtlichen Nachweisen des Liegenschaftskatasters
  • Erlass von Kostenbescheiden, Rechnungen, Widerspruchsbearbeitung und Entscheidung
  • Entscheidung über Stundung, Niederschlagung und Erlass von Forderungen

nach oben