Reihenuntersuchungen (ärztliche und zahnärztliche)

Aufgabe:

Die Mitarbeiterinnen des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes und des Zahnärztlichen Dienstes führen regelmäßig Untersuchungen von Kindern und Jugendlichen in Kindergärten und Schulen durch und erstellen Gutachten. Außerdem werden durch den Zahnärztlichen Dienst Prophylaxemaßnahmen durchgeführt. Hier erfolgt die Ausgabe der Prophylaxe-Pässe. Weitere Aufgaben sind die Betreuung kariesgefährdeter Kinder, zahnärztliche Beratung und Öffentlichkeitsarbeit.

Benötigte Unterlagen:

Bei ärztlichen Reihenuntersuchungen
Zum angekündigten Termin in der Schule/Kindertagesstätte sind mitzubringen:

  • Impfausweis
  • Impfeinverständniserklärung (nur für Schuluntersuchung)
  • Vorsorgeheft (nur für Kita-Untersuchung)
  • Anamnesebogen (wird mit der Einladung zugeschickt)

Bei zahnärztlichen Reihenuntersuchungen
Zum angekündigten Termin in der Schule/Kindertagesstätte ist mitzubringen:

  • Prophylaxe-Pass

Gesetzliche Grundlagen:


nach oben