Dezernentin für Rechtsangelegenheiten und Verbraucherschutz

Marion Degenhardt

Marion Degenhardt (Foto: Marc Bernot)

Biographische Angaben:

geboren am 02.12.1957 in Brandenburg an der Havel
Ausbildung und Beruf:
1964-1976
Schulausbildung in Berlin Neukölln
 
Abitur an der Albrecht-Dürer-Oberschule
1977-1983
Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin
1984-1986
Referendarzeit beim Kammergericht Berlin
1986-1988
Sachbearbeitung bei der Senatskanzlei Berlin
1988-1991
Landesverwaltungsamt Berlin
1991-1993
Justiziarin und Leiterin Bauverwaltungsamt beim Landkreis Königs Wusterhausen
seit 1994
beschäftigt beim Landkreis Dahme-Spreewald
 1994-2001
Justiziarin Bauordnungsamt
 2001-2011
Leiterin Rechnungsprüfungsamt
 seit 2011
Dezernentin für Rechtsangelegenheiten und Inneren Dienstbetrieb
seit 2017 Dezernentin für Rechtsangelegenheiten und Verbraucherschutz
Ehrenamtliche Tätigkeiten:
Mitglied in den Bauland-Umlegungsausschüssen der Stadt Mittenwalde und der Gemeinde Schönefeld


nach oben