Naturschutzbeirat

Der Naturschutzbeirat vertritt die Belange von Naturschutz und Landschaftspflege. Er berät und unterstützt die untere Naturschutzbehörde und ist bei wichtigen Entscheidungen und Maßnahmen einzubeziehen. Ziele der Beiratsarbeit sind:

  • die Naturschutzbehörden durch Vorschläge und Anregungen fachlich zu unterstützen- Fehlentwicklungen in Natur und Landschaft entgegenzuwirken
  • Absichten des Naturschutzes der Öffentlichkeit zu vermitteln

Berufung des Naturschutzbeirates

In den Naturschutzbeirat sind Bürger zu berufen, die im Naturschutz und der Landschaftspflege besonders fachkundig und erfahren sind. Die Mitglieder des Naturschutzbeirates sind ehrenamtlich tätig und wählen aus ihrer Mitte einen Vorsitzenden.
Die Beiräte bei den unteren Naturschutzbehörden werden in den Landkreisen durch den Landrat auf der Grundlage eines Beschlusses des Kreisausschusses berufen.

Entscheidungen und Maßnahmen unter Beteiligung des Naturschutzbeirates

Was regelmäßig als wichtige Entscheidung und Maßnahme anzusehen ist, wird im Naturschutzbeiräte-Erlass geregelt. Darüber hinaus entscheidet die untere Naturschutzbehörde nach pflichtgemäßem Ermessen unter Berücksichtigung der Maßstäbe dieses Erlasses, ob eine Beteiligung des Naturschutzbeirats erforderlich ist.

Mitglieder des Naturschutzbeirates des Landkreis Dahme-Spreewald

Ordentliche Mitglieder Stellvertreter
1. Torsten Woitke
(Gewässerökologie, Landschaftspflege)
Lutz Balke
(Ökologie, Forstwirtschaft)
2. Annette Busch
Ökologie, Forstwirtschaft)
Britta Herter
(Biologie)
3. Arnulf Weingardt
(Ornithologie)
Bernd Ludwig
(Ornithologie)
4. Wolfgang Petrick
(Botanik)
Jürgen Borries
(Biologie)
5. Fred Niepraschk
(Entomologie-Falter)
Axel Becker
(Ökologie, Forstwirtschaft)
6. Susanne Leber
(Herpetologie)
Jürgen Sauer
(Landschaftspflege)
7. Volker Hastädt
(Ornithologie)
Stephan Runge
(Botanik, Landwirtschaft)

Rechtsgrundlagen

Folgende rechtliche Grundlagen sind maßgeblich:

  • Brandenburgisches
    Naturschutzausführungsgesetz § 35
  • Naturschutzbeiräte-Erlass

Die zuständigen Ansprechpartner der uNB können Sie der rechten Seitenleiste entnehmen.

nach oben