Zusammenarbeit mit den Ämtern und Gemeinden im LDS

Nach wie vor ist der LDS bemüht, seine Aufnahmeverpflichtung abzusichern und trifft aktuell entsprechende Vorkehrungen. Dazu gehört die Suche und Prüfung von geeigneten Unterkünften, sowohl Gemeinschaftsunterkünfte als auch Wohnungen.

Über die Dringlichkeit und das weitere Vorgehen für eine zeitgemäße Asylpolitik berät Landkreis in regelmäßigen Abständen gemeinsam mit Bürgermeistern und Amtsdirektoren aus Dahme-Spreewald. Die Kommunen haben dem Landkreis Flächen und Immobilien angeboten, diese werden zurzeit geprüft.


nach oben