Aktuelles

Mit der Erarbeitung des Kreisentwicklungskonzeptes für den Betrachtungszeitraum bis 2030 stellt sich der Landkreis den aktuell gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandlungsprozessen, dem demografischen Wandel, der Digitalisierung sowie den finanziellen und strukturellen Herausforderungen die verlangen, dass neue und tragfähige Lösungen erarbeitet werden.

Das Kreisentwicklungskonzept LDS 2030+ befindet sich auf der Zielgeraden und soll im Dezember durch den Kreistag beschlossen werden. Die Endfassung dazu wird im Fachausschuss für Kreisentwicklung, Infrastruktur, Mobilität und Bauleitplanung am 1. Dezember 2020, 17:00 Uhr vorgestellt


nach oben