Meldeportal für die einrichtungsbezogene Impfpflicht

Beschäftigte in medizinischen oder pflegerischen Einrichtungen und Unternehmen nach § 20 a Infektionsschutzgesetz müssen ihrem Arbeitgeber ab sofort einen Corona-Impf- oder -Genesenennachweis (90 Tage nach positivem PCR-Test) vorlegen.

Die Meldung ist elektronisch über das Portal
https://ga.dahme-spreewald.de einzureichen.

Die Verpflichtung zur Nutzung dieses Meldeweges ergibt sich aus der Allgemeinverfügung des Landkreises zur Umsetzung der Meldungen der Einrichtungen und Unternehmen nach § 20 a Infektionsschutzgesetz (IfSG) an das Gesundheitsamt (Allgemeinverfügung Meldepflicht) vom 25. März 2022, welche am 25. März im Amtsblatt 11/2022 bekanntgegeben wurde und damit ab dem Folgetag (26. März 2022) in Kraft ist.

Die 14-Tage-Frist beginnt am 28. März mit der Freischaltung des Meldeportals, da dann die technische Voraussetzung für die elektronische Meldung vorliegt.


nach oben